Freundlichkeit

spüren

Aufmerksamkeit

und Professionalität

Geborgenheit

erleben

Beratung

genießen

Einfühlungsvermögen

wahrnehmen

Liebe Besucher,

im Namen meiner Mitarbeiter möchte ich Sie auf unserem Internetauftritt wilkommen heißen.
Mit unseren Seiten möchten wir Ihnen einen Überblick über unserer Unternehmen geben. Sie erhalten nützliche Informationen sowie viele Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit uns.

Herzlichst Ihr Apotheker

Dipl.-Ing. Hans-Joachim Jaep

Ausgezeichneter Service!

Unsere Kunden und Geschäftspartner erwarten von uns Top-Qualität bei günstigen Preisen. ZetA logo 120-120

Daher unterliegt  unser Qualitätsmanagement einer ständigen Kontrolle. Selbstverständlich sind wir nach DIN EN ISO 9001: 2000 zertifiziert.

Sie haben Fragen zu einem Arzneimittel und wünschen eine qualifizierte Beratung? Wir sind für Sie da:

Apotheke am Markt in Stadtilm:

 call  (03629) 80 00 08   contact32

Markt Apotheke in Zella-Mehlis:

 call  (03682) 40 156   contact32

Wirkung einiger Medikamente ist abhängig vom Einnahmezeitpunkt

Wer Kortison, Blutdrucksenker oder Anti-Asthmatika nehmen muss, sollte sie stets zum vom Arzt verordneten Zeitpunkt schlucken. Denn die Wirkung mancher Medikamente ist abhängig von der Tageszeit. Erforscht werden solche periodischen Wirkungsschwankungen von der Chronopharmakologie – und ihre Erkenntnisse finden zusehends mehr Berücksichtigung in der Arzneimitteltherapie. Thüringens Apothekerinnen und Apotheker informieren zum Thema.

Weiterlesen

Auch pflanzliche Arzneimittel haben Wechselwirkungen: Beratung wichtig

Sie gelten als natürlich, sanft, gesund und ungefährlich: 80% der Deutschen greifen lieber zu pflanzlichen als zu synthetisch hergestellten Arzneimitteln.
Womit viele nicht rechnen: auch Heilmittel auf pflanzlicher Basis (Phytotherapeutika) können Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten haben oder für einzelne Patientengruppen tabu sein. Vor dem allzu sorglosen Griff in die Pflanzen-Apotheke sollte man sich also gründlich beraten lassen.

Weiterlesen ...

Medikamente sind wichtiger Therapiebaustein bei chronischen Schmerzen

Schmerz ist ein wichtiges Warnsignal des Körpers. Nicht immer vergeht er zusammen mit der Beeinträchtigung, die ihn verursacht hat: Mitunter „verselbständigt" er sich zu einem eigenständigen Krankheitsbild, das die Lebensqualität der Betroffenen stark einschränkt. Rund fünf Millionen Deutsche leiden unter einem solchen Chronischen Schmerzsyndrom. In seiner Therapie haben Arzneimittel einen festen Platz. Thüringens Apothekerinnen und Apotheker informieren zum Thema.

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.